Sattelhaus Blog

?>
Previous Next
Sattelhaus

Morgendämmerung auf der Terenbachalm: Ein Naturkundeausflug mit Martha und Julia

Heute Morgen haben Martha und Julia eine Wanderung zur Christus Statue oberhalb des Sattelhauses auf der Terenbachalm unternommen. Begleitet wurden sie von den Hunden Bauxy und Rocky, die voller Energie und Freude den Weg erkundeten. Der Ausflug begann schon um 5 Uhr in der Früh, damit sie den atemberaubenden Sonnenaufgang erleben konnten. Zurück im Sattelhaus wurden sie mit einem herzhaften Frühstück empfangen.

Martha, eine leidenschaftliche Naturkennerin, hatte ihre Kamera dabei und machte viele wunderbare Aufnahmen von den Pflanzen, die derzeit auf der Alm blühen. Jede Pflanze hat ihre eigene Geschichte und Besonderheiten, die Martha Julia und den Hunden mit großer Begeisterung erklärte. Hier sind einige der faszinierenden Entdeckungen, die sie gemacht haben:

 Das Gemeine Fettkraut, auch Gewöhnliches Fettkraut, Blaues Fettkraut oder Kiwitzfettkraut genannt, ist eine fleischfressende Pflanze aus der Gattung der Fettkräuter, in der Sektion Pinguicula.   
 Alpen Kuhschelle Die Alpen-Kuhschelle oder Alpen-Küchenschelle, auch Alpen-Anemone genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Kuhschellen innerhalb der Familie der Hahnenfußgewächse.
Die Berg-Nelkenwurz (Geum montanum),[1] auch Alpen-Petersbart genannt, ist eine Pflanzenart aus der Pflanzengattung der Nelkenwurzen (Geum) innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae).  Berg Nelkenwurz
 Frühlings Enzian Der Frühlings-Enzian, auch Schusternagerl, Schusternägele, Rauchfangkehrer, Himmelsbläueli, Herrgottsliechtli, Tintabluoma oder Himmelsstengel genannt, ist eine Pflanzenarten der Gattung Enziane innerhalb der Familie der Enziangewächse. 
 Das Gewöhnliche Katzenpfötchen, auch Gewöhnlich-Katzenpfötchen oder Zweihäusiges Katzenpfötchen genannt, ist eine Pflanzenart der Gattung Katzenpfötchen innerhalb der Familie der Korbblütler. Sie ist in Eurasien verbreitet.  Katzenpfötchen
Alpen Soldanelle3 Die Alpen-Soldanelle ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Alpenglöckchen innerhalb der Familie der Primelgewächse. Weitere Trivialnamen sind auch Alpentroddelblume sowie Gewöhnliches oder Großes Alpenglöckchen. Sie wurde zur Blume des Jahres 2004 gewählt.
Der Pyramiden-Günsel (Ajuga pyramidalis), auch Berg-Günsel genannt,[1] ist eine Pflanzenart aus der Gattung Günsel (Ajuga pyramidalis) innerhalb der Familie der Lippenblütler (Lamiaceae). Pyramiden Günsel2
Lichtnelke Die Rote Lichtnelke, auch Rotes Leimkraut, Rote Nachtnelke, Rote Waldnelke, Taglichtnelke oder Herrgottsblut genannt, ist eine Pflanzenart aus der Gattung Leimkräuter innerhalb der Familie der Nelkengewächse.
Das Gold-Fingerkraut (Potentilla aurea) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Fingerkräuter (Potentilla) in der Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Gold Fingerkraut
Weiß Germer Der Weiße Germer (Veratrum album), auch Weiß-Germer und Weiße Nieswurz genannt, ist eine giftige Pflanzenart aus der Gattung Germer (Veratrum) innerhalb der Familie der Germergewächse (Melanthiaceae).
Der Dreiblättrige Baldrian (Valeriana tripteris) ist eine Art in der Gattung der Baldriane (Valeriana). Baldrian
   

 

Ein Morgen voller Entdeckungen und Naturwunder

Martha erklärte Julia die Besonderheiten jeder Pflanze und ihre Bedeutung im Ökosystem. Die beiden genossen die frische Morgenluft und die friedliche Stille der Alm, unterbrochen nur vom Zwitschern der Vögel und dem gelegentlichen Bellen von Bauxy und Rocky, die freudig herumtollten. Der Sonnenaufgang tauchte die Landschaft in ein warmes, goldenes Licht, das die Schönheit der Blumen noch verstärkte.

Nach ihrer Rückkehr ins Sattelhaus wartete ein köstliches Frühstück auf sie. Die gemeinsame Zeit in der Natur hatte sie hungrig gemacht und das Frühstück schmeckte besonders gut nach der morgendlichen Wanderung.

Schlussgedanken

Der Ausflug zur Christus Statue und die Erkundung der Terenbachalm waren für Julia und die Hunde ein unvergessliches Erlebnis. Dank Marthas Wissen und Begeisterung für die Natur konnten sie viel über die heimische Flora lernen und die Schönheit der Alpenvegetation hautnah erleben.

Falls du auch die faszinierende Welt der Alpenblumen entdecken möchtest, ist das Sattelhaus der perfekte Ausgangspunkt. Pack deinen Rucksack, schnapp dir deine Kamera und erlebe die Wunder der Natur auf der Terenbachalm!

Der Morgen auf der Terenbachalm war ein wunderbares Beispiel dafür, wie man die Natur genießen und dabei auch noch etwas lernen kann. Wenn du auf der Suche nach einem unvergesslichen Naturerlebnis bist, dann schnür deine Wanderschuhe und mach dich auf den Weg zum Sattelhaus. Es warten unzählige Entdeckungen auf dich! 🌸🌿✨

#Alpenblumen, #Terenbachalm, #Naturerlebnis, #Sattelhaus, #Frühaufsteher, #Wanderlust, #Botanikwissen

 

 

 



Search

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.